Portrait des Monats

Kontakt:

RGM Facility Management GmbH
Heinrich-Barth-Straße 1 - 1a
66115 Saarbrücken

Telefon:
Fax:

+49 (0)681 405-2625
+49 (0)681 405-2649

Internet:

 

RGM stellt Weichen für die Zukunft

Fusion mit Gegenbauer erschließt neue Möglichkeiten

Mit zunehmender Komplexität moderner Immobilien und Industrieanlagen reichen die Kenntnisse eines klassischen Hausmeisters nicht mehr aus. Heutzutage braucht man hochspezialisiertes Personal, um den wachsenden Anforderungen als Facility Management-Dienstleister gerecht zu werden. Rainer Vollmer, Geschäftsführer der RGM Facility Management GmbH und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Branchenverbandes GEFMA e.V., weiß um die Bedeutsamkeit der „Boom-Branche“ Facility Management und die Wichtigkeit qualifizierter Mitarbeiter.

Durch die Fusion mit der Gegenbauer Holding SE & Co. KG im Jahr 2016 bilden die beiden Unternehmensgruppen einen neuen Top-Player am Markt und verstärken ihr Angebot an integrierten FM-Dienstleistungen. So kann die RGM Gruppe mit ihren 1.750 Mitarbeitern ergänzend zu den drei bestehenden Geschäftsbereichen Property Management, Facility Management und Industrial Services nun auch Infrastrukturelle Services aus einer Hand anbieten und versteht sich als perfekter Partner für Büro- und Verwaltungsgebäude, kommunale Freizeitbäder, große Industrieparks und Shopping Center.

Gleichzeitig betont Vollmer, dass sich die RGM Facility Management GmbH, als langjähriges Mitglied im Arbeitskreis Wirtschaft e.V. seit 2010, nicht als abstrakter Großkonzern sieht, sondern nachhaltig, innovativ und kundennah im Saarland bleiben wird. „Wir sind mittlerweile sogar DER saarländische FM-Dienstleister“, konstatiert Rainer Vollmer. Allein am RGM-Standort auf den Saarbrücker Saarterrassen beschäftigt die RGM rund 70 gebürtige Saarländer. Ein starkes Ausrufezeichen für die re-gionale Ausrichtung der Saarbrücker Niederlassung. Insgesamt zählt die Region Süd-West rund 200 Mitarbeiter, die bei der RGM-Gruppe nicht nur beschäftigt sind, sondern sich auch in der unternehmenseigenen RGM Academy zu fachlichen und persönlichen Themen beständig weiterbilden.

Im Saarland verantwortet die RGM beispielsweise die Immobilien- und Liegenschaftsbewirtschaftung vom Haus der Wirtschaftsförderung, des Scheer Towers, des Saarforums sowie den Objekten des RAG- und STEAG-Konzerns. Darüber hinaus betreut das Unternehmen ebenso kommunale Objekte wie Kindertagesstätten und Freizeitbäder, darunter das „KOI“ in Homburg, das „Aqualouis“ in Saar-louis sowie die Hallen- und Freibäder in Dillingen und Lebach.

Auch überregional in Rheinland-Pfalz, den Regionen Rhein-Neckar, Rhein-Main und Stuttgart sowie international im grenzüberschreitenden Luxemburg setzen zahlreiche Kunden der RGM Facility Management GmbH auf ihr technisches Know-how in Verbindung mit solidem Handwerk, kaufmännischem Sachverstand und strategischer Weitsicht.

Insgesamt zeigt sich die RGM als Unternehmen mit „Richtig Guten Menschen“, die mit Begeisterung und Engagement die RGM-Gruppe in der wachsenden Facility Management-Branche vorantreiben.